Mittwoch, 17. Dezember 2014

Heute Frei + Überraschung

Hallo meine Lieben!
Das Wetter ist mal wieder sehr bescheiden, es regnet bei uns schon seit dem späten Vormittag. Irgendwie will ich noch nicht so richtig in Weihnachtsstimmung kommen. Kann daran liegen, weil ich im Einzelhandel arbeite und es so langsam stressig wird bei uns oder einfach daran, dass ich einfach keine Lust auf Weihnachten habe.
Denn normalerweise habe ich bis zum 1.Advent schon alles geschmückt aber dieses Jahr ist mir das alles etwas egal, aber keine Angst sonst geht es mir gut.

Da heute mein freier Tag ist, habe ich heute Morgen etwas gesaugt und mal die WaMa gefüttert, außerdem habe ich mein neues Wandschränkchen aufgehängt.


 Eigentlich wollte ich es in die Küche hängen, aber weil ich das nicht durfte, habe ich es kurzerhand über die Kommode gehängt.





Nach getaner Arbeit habe ich mich mit Take That, einem Kaffee und Plätzchen auf die Couch gesetzt und meine Nähbücher durchgeblättert um so schauen, was ich mal wieder nähen könnte.


Als es plötzlich bei mir an der Tür sturm klingelte, aber bis sich die alte Frau von der Couch hochgerafft hat, habe ich schon gehört, dass die Nachbarin etwas entgegen genommen hat.Da ich nichts bestellt hatte und mein Schatz auch nicht, habe ich mich wieder auf die Couch gesetzt. Erst als ich den Müll in die Tonne brachte und am Briefkasten vorbei kam, habe ich gesehen, dass der Hermes doch was für mich hatte.Aber ich habe doch gar nichts bestellt??????Als mir die Nachbarin das Päckchen reichte und ich den Absender sah, dachte ich bei mir:

" Du verrücktes Huhn. "

Ja Liebe Nicole
du bist gemeint. Das hätte doch nicht sein müssen, mein Päckchen für dich war als kleines Dankeschön gedacht, weil du soviel Zeit und Mühe in das Wichteln gesteckt hast. 
Schaut mal was ich da bekommen habe:

Liebste Nicole,
ich bedanke mich ganz herzlich für diese Überraschung, die ist dir wirklich gelungen.
Ich war sprachlos, was ich alles auspacken durfte.
Die leckern Schokocrossies, den Tee, den Zucker (ich nehme an das es Zucker ist), die Kerze, das Ausstechherz und dann die zwei süßen Teller.
Danke, Danke, Danke 
Du Liebe Du.
Sende dir einen dicken Drücker.

Und mit diesen Worten verabschiede ich mich für heute, 


eure Tamara

 




Kommentare:

  1. Ich wünsche dir ganz viel Freude mit den schönen Dingen!
    Und dein neues Schränkchen ist ganz, ganz toll!
    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. ☆Liebe Tamara!☆
    Das Schränkchen ist ja gigantisch und du hast es fein geschmückt.
    Das ist ja eine tolle Überraschung gewesen.
    Viele liebe Grüße ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
  3. Das Schränkchen ist ja echt allerliebst und soooo schön dekoriert!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tamara,
    das Schränckchen ist wirklich sehr schön, und wunderbare Sachen hast Du von Nicole bekommen!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben wundervolle besinnliche Weihnachtsfeiertage. Mögen all Eure Wünsche in Erfüllung gehen. Ganz liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tamara,
    komme jetzt erst dazu, bei Dir vorbei zu schauen. Und bin richtig froh, dass mir meine Überraschung gelungen ist.
    Ja, das ist Weihnachtszucker.... aber nicht alles für eine Tasse Tee aufbrauchen!!!
    Dein Schränkchen ist klasse, das würde ich mir auch direkt aufhängen.
    Und so wunderbar dekoriert. Die kleinen Schlittschuhe habe ich mir ja auch im Wanderpaket ausgesucht...
    Dir einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole
    Morgen im Post zeige ich auch Deine wunderbaren Dinge...

    AntwortenLöschen