Sonntag, 20. Juli 2014

Flohmarktbesuch


Hallo meine Lieben!

Schade, wie schnell der Urlaub vorbei geht, ab morgen heißt es wieder um 4 Uhr aufstehen.
Bilder vom Kurztrip mit dem Flieger werde ich euch die Tage zeigen.

 Gestern war auf dem Messplatz in Karlsruhe Flohmarkt und da wollte ich unbedingt hin, da ich nach einem Wandregal ausschau halten wollte. Ich wollte recht früh dort sein, da es auf dem Messplatz ganz schön heiß wird, wenn die Sonne brennt.
Aber ich war total enttäuscht, es gab irgendwie nur Klamotten, Schuhe, Kinderspielzeug und ein Haufen Ramsch. Kein Stand, wo es sich lohnte, länger zu verweilen, und so hatten wir den Flohmarkt innerhalb einer Stunde geschafft.
Ich überlegte kurz, was mein Schatz und ich nun tun könnten, und da kam mir eine Idee: Wir fahren nach Landau zu dem Trödelhaus.
Gesagt, getan.
Vor zwei Jahren haben wir dieses Haus mehr durch Zufall in Landau entdeckt, und ich fahre immer wieder gerne dort hin.
Es gehört zwei Brüdern, die Ludolfs des Trödels, und man muss das Haus gesehen haben sonst glaubt man es nicht.
Drei Etagen voll mit Trödel, Möbeln, Porzellan, Glas, Bildern, Schmuck, aber auch Ramsch.
Aber schaut selbst, ich habe euch ein paar Bilder mitgebracht.