Dienstag, 9. September 2014

DIY für Kleinkram Aufbewahrung

Meine Lieben!

Also mich stört es ja total, das ich meinen ganzen Kleinkram, immer in Dosen und Kisten suchen muss.
Das habe ich jetzt wieder bemerkt, als ich die Tasche genäht habe.
Eine Lösung musste her.
Als ich am Sonntag mit starken Regelschmerzen, einem dicken Hobby Katalog und einem Löffel Nutella
ja an Gewissen Tagen muss ich eben Schoki haben und ist diese nicht im Haus, muss Nutella herhalten
 auf der Couch lag und hoffte das die Schmerztablette endlich hilft, fand ich die Lösung im Katalog.
Dort hatten sie kleine Weckgläser für den Kleinkram genommen, aber die waren mir zu teuer und da hatte ich einen Geistesblitz.
 Fast jeden Tag muss ich auf Arbeit über 200 Brötchen schmieren, und auf diese kommen Gurken und was mache ich mit den Gläsern, die kommen in die Tonne.
Also habe ich mir heute leere Gurkengläser mitgenommen und mich daheim gleich an die Arbeit gemacht.